Estée Lauder Double Wear Stay-in-Place Foundation

Willkommen zurück zu einer kleiner Foundation Review. In meiner Make-up Bubble ist sie wohl unter den 2 gehyptesten Foundations, die ich so kenne. An der Estée Lauder Double Wear Stay-in-Place Foundation kommt man nicht vorbei, wenn es um das Thema Base und Teint geht. Sie ist schon ewig auf dem Markt und jeder zweite liebt sie. Vielleicht ist das auch genau der Grund, warum ich sie erst jetzt hier vorstelle.

Aber nicht nur deswegen – ich muss zugeben, ich war ein wenig geizig. Dies hatte aber nur den Grund, weil ich weiß, dass es sie immer mal wieder für einen unschlagbaren Preis in dem einen, oder anderen Online-Shop zu ergattern ist. Hier ist meine Schnäppchenjäger Herz voll aufgegangen. Kommen wir also zum Punkt und schauen, was die Estée Lauder Double Wear Stay-in-Place Foundation so können soll und was sie tatsächlich für mich tut.

Was verspricht Estée Lauder?

  • 24-STUNDEN HALT. NATÜRLICH SCHÖN. MAKELLOS. MATTES FINISH.
  • DECKKRAFT: MITTEL
  • FINISH: NATÜRLICH, SEMI-MATT
  • SPF 10
  • ÖLFREI
  • DERMATOLOGISCH GETESTET
  • NICHT-KOMEDOGEN; KEIN VERSTOPFEN DER POREN
  • PARFÜMFREI
  • 30ml
  • 52 Farben
  • UVP € 46.00

Preise

UVP der einzelnen Shops:

Die Preise bei diesem Produkt schwanken jeden Tag. Alles zwischen € 25.50 und € 47.99 habe ich online schon beobachtet, deswegen lohnt sich hier der ein oder andere Preisvergleich. Oft sind bestimmte Farben im Angebot und besonders günstig.

Auf der Beauty-Deal Seite könnt ihr fast immer zwischen 15 – 20 % auf den UVP in den verschiedenen Online-Shops sparen!

Inhaltsstoffe

AQUA, CYCLOPENTASILOXANE, TRIMETHYLSILOXYSILICATE, PEG/PPG-18/18 DIMETHICONE, BUTYLENE GLYCOL, TRIBEHENIN, POLYGLYCERYL-3 DIISOSTEARATE, MAGNESIUM SULFATE, TOCOPHERYL ACETATE, POLYMETHYLSILSESQUIOXANE, METHICONE, LAURETH-7, XANTHAN GUM, ALUMINA, SODIUM DEHYDROACETATE, DISTEARDIMONIUM HECTORITE, CELLULOSE GUM, PROPYLENE CARBONATE, PENTAERYTHRITYL TETRA-DI-T-BUTYL HYDROXYHYDROCINNAMATE, PHENOXYETHANOL, CI 77491 / IRON OXIDES, CI 77492 / IRON OXIDES, CI 77499 / IRON OXIDES, MICA, CI 77891 / TITANIUM DIOXIDE

Estée Lauder Double Wear Farben

Insgesamt bietet Estée Lauder mit dieser Foundation 52 Farben an. Um sich einen Überblick der gesamten Farbpalette zu machen, ist es sinnvoll, auf der Website von Estée Lauder vorbeizuschauen. Nicht alle deutschen Online-Shops bieten die gesamte Farbpalette an.

Welcher Shop führt wieviele Farben?

Farbe finden, aber wie?

Quelle: esteelauder.de

Der komplette Farbbereich wird in 9 verschiedene Helligkeiten unterteilt, von 0 bis 8. Dabei ist 0 der hellste Bereich und 8 der dunkelste. Auf der Webseite von Estee Lauder habt ihr die Möglichkeit, eure passende Nuance herauszufiltern. Die Bereiche HELL, MITTEL und DUNKEL wieder vorgegeben, sowie die verschiedenen Untertöne.

Ein bisschen schade finde ich, das Fehlen eines oliven Untertons im Sortiment. Ich habe mich selbst etwas vergriffen, bei der Auswahl meiner Farbe.

Warum auch immer (ich glaube, es lag an den Bildern, die im Netz kursieren), habe ich mich für die Farbe 1N1 entschieden. Diese ist aber deutlich zu rosig für meinen Hautton. Ich dachte die 1W? Shades würden zu stark ins Rote oder Gelbe gehen. Lange Rede kurzer Sinn, eine andere Farbe wird definitiv noch in meine Sammlung einziehen.

Estée Lauder sortiert alle Farben in einem NUMMER-BUCHSTABE-NUMMER System. Wie oben auf der Grafik beschrieben kann man seinen eigenen Ton recht fix einordnen. Hat man seinen Ton grob zuordnen können, z. B. bei mir: eine helle Haut (1) mit einem warmen Unterton, also 1W. So fehlt nur noch die letzte Ziffer. Diese soll laut Estee Lauder angeben, ob man in diesem, hier hellen Bereich, eher noch heller sein könnte, also 0, oder 1. Oder vielleicht sogar 2, 3, oder 4, also eher noch einen Hauch dunkler.

Untertöne und Farben nach Intensität

C = COOLW = WARMN = NEUTRAL
HELL & MITTEL
  • 0N1 ALABASTER
  • 1C0 SHELL
  • 1C1 COOL BONE
  • 1C2 PETAL
  • 1N0 PORCELAIN
  • 1N1 IVORY NUDE
  • 1N2 ECRU
  • 1W1 BONE
  • 1W2 SAND
  • 2C0 COOL VANILLA
  • 2C1 PURE BEIGE
  • 2C2 PALE ALMONDE
  • 2C3 FRESCO
  • 2C4 IVORY ROSE
  • 2N1 DESERT BEIGE
  • 2N2 BUFF
  • 2W0 WARM VANILLA
  • 2W1 DAWN
  • 2W2 RATTAN
MITTEL bis GEBRÄUNT
  • 3C0 COOL CREAM
  • 3C2 PEBBLE
  • 3C3 SANDBAR
  • 3N1 IVORY BEIGE
  • 3N2 WHEAT
  • 3W1 TAWNY
  • 3W1.5 FAWN
  • 3W2 CHASHEW
  • 4C1 OUTDOOR BEIGE
  • 4C2 AUBURN
  • 4N1 SHELL BEIGE
  • 4N2 SPICED SAND
  • 4W1 HONEY BRONZE
  • 4W3 HENNA
DUNKEL
  • 5C1 RICH CHESTNUT
  • 5C2 SEPIA
  • 5N1 RICH GINGER
  • 5N1.5 MAPLE
  • 5N2 AMBER HONEY
  • 5W1 BRONZE
  • 5W2 RICH CARAMEL
  • 6C1 RICH COCOA
  • 6C2 PECAN
  • 6N1 MOCHA
  • 6N2 TRUFFLE
  • 6W1 SANDAL-WOOD
  • 6W2 NUTMEG
  • 7C1 RICH MAHOGANY
  • 7C2 SIENNA
  • 7N1 DEEP AMBER
  • 7W1 DEEP SPICE
  • 8C1 RICH JAVA
  • 8N1 ESPRESSO

Auftrag & Finish

Meine Ausgangssituation ist folgende: Meine Haut spielt seit ca. einem dreiviertel Jahr verrückt. Zuvor hatte ich immer eine ganz typische Mischhaut. Selten habe ich mit trockenen Stellen im Gesicht gekämpft. Es war eher so, dass ich außer in der T-Zone, eine normale Hautbeschaffenheit hatte und in der T-Zone eher eine ölige Haut.

Aktuell habe ich immer noch eine eher öligere T-Zone, aber dezenter und der Rest meiner Haut im Gesicht ist trocken. Gerade um meine Augen herum und der Bereich zwischen meinen Nasenflügeln und meinen äußeren Mundwinkeln ist zu 60 % schuppig.

vorher

Um eine schöne Basis für jegliche Foundation zu schaffen, pflege und creme ich wie ein Weltmeister. Gerade mit der Estee Lauder Double Wear Stay-in-Place Foundation muss ich, bevor ich das Produkt auftrage, für genau diese reichhaltige Basis sorgen. Sie wird zwar in ihrer Produktbeschreibung als natürlich, semi-matt beschrieben, sie ist aber definitiv matt!

Und für alle die, die auch mit schuppig/trockenen Stellen kämpfen, sie verzeiht diese nicht. Deswegen muss ich hier definitiv frei von sämtlicher Trockenheit sein.

Finish – direkt nach dem Auftrag

Ihr Auftrag selbst funktioniert ohne Probleme und auch egal mit welchem Tool ich sie einarbeite. Alle meine Foundations trage ich erst mit einem Foundation-Brush auf, verteile sie und arbeite sie für ein ebenmäßiges Ergebnis mit meinem Schwamm nach. So sitzt sie grandios und sehr ebenmäßig.

Deckkraft

Die Deckkraft der Estée Lauder ist super schön. Ausgeschrieben wird sie mit einer mittleren Stärke. Man kann sie aber gut aufbauen und bis zu einem mittel bis voll deckendem Ergebnis schichten. Je nachdem wie man es sich halt wünscht. Aber auch ganz leicht aufgetragen, nur um den Teint etwas zu perfektionieren, funktioniert sie hier toll.

Wie gut sie vor allem leichte Unreinheiten und Rötungen abdeckt, sieht man auf den Bildern – Ausgangssituation zu Finish. Entlang der Kieferlinie habe ich die meisten Unreinheiten.

Haltbarkeit

Haltbarkeit, ein Punkt an dem viele Produkte scheitern. Aber die Double Wear hat sich grandios geschlagen. Besonders aufgefallen ist hier:

  • Sie sitzt einfach auch noch nach 12H des Tragens wunderschön (jedenfalls was man halt so nach 12H erwarten kann).
  • Hat in meiner T-Zone einen Öl-kontrollierenden Effekt. Minimal glänzender am Ende des Tages.
  • Keine einzige andere Foundation hat bisher so gut bei mir gesessen (leider auch nicht mein bisheriger Favorit, die Dior Backstage face & body Foundation).
  • Sie sitzt kaum spürbar auf der Haut.
Nach 12h des Tragens

Fazit zur Estée Lauder Double Wear

Stärken

  • Frei von Duftstoffen!
  • Hält stundenlang, ohne sich unangenehm aufzulösen
  • Öl-kontrollierend
  • Kinderleicht im Auftrag
  • Aufbaubare Deckkraft
  • Tolle Foundation für Fotos, zaubert ein ebenmäßiges Finish

Schwächen

  • Pumpkopf müsste man dazu kaufen
  • Nicht für zu trockene Haut geeignet, legt sich unschön über diese Schüppchen
  • Extreme Preisschwankungen! Nicht für über € 32.00 bestellen. Ihr bekommt sie fast immer günstiger

Insgesamte Empfehlung

[yasr_overall_rating null size=”medium”]

Ich bin fast ein bisschen traurig, dieses grandiose Produkt nicht vorher schon einmal getestet zu haben. Sie ist tatsächlich mein neuer Richtwert geworden. Das Maß, an dem ich alle anderen Produkte messen werde. Vor allem aber in puncto Haltbarkeit und ihre einfache Handhabung. Die Estee Lauder Double Wear Stay-in-Place Foundation sitzt einfach, ohne “Wenn und Aber”.

Einige Foundations habe ich noch in meiner Schublade stehen und wir werden sehen, wie diese im Vergleich performen werden. Ich hoffe, dieser Artikel hat euch ein wenig geholfen.

In diesem Sinne, bis zur nächsten Review.

Unterschrift Gianna

Ein Gedanke zu „Estée Lauder Double Wear Stay-in-Place Foundation“

Schreibe einen Kommentar