Dior Backstage Face & Body Foundation

– ANZEIGE –

UPDATE 29.01.2020

Seit Herbst 2018 ist die Dior Backstage Face and Body Foundation für mich die Krönung in Sachen Foundations. Egal ob im Alltag, auf der nächsten Party, oder wo auch immer man sie braucht. Ich kann mich einfach auf dieses Produkt verlassen. Trotzdem habe ich gerade im letzten Jahr, so viele neue Produkte ausprobiert, sodass ich diesen Artikel dringend überarbeiten musste. Meine Farbe hat sich drastisch geändert und ich habe euch ein paar mehr Bilder für euch ergänzt.

Was Dior verspricht

  • Natürliches & Foto-taugliches Finish
  • Individuelle, aufbaubare leichte bis mittlere Deckkraft
  • Wasserfest und schweiß resistent
  • Zweite-Haut-Effekt
  • Hält selbst extremen Bedingungen stand: Sport, Wasser, extreme Temperaturen, hohe Luftfeuchtigkeit
  • 50 Nuancen:
    • die sich in 16 Farbintensitäten
    • 6 Untertöne: rosig-kühl, oliv, gelblich-warm und beige einteilen

Inhaltsstoffe

#12756/A CYCLOPENTASILOXANE ● AQUA (WATER) ● ALCOHOL ● TRIMETHYLSILOXYSILICATE ● POLYURETHANE-35 ● PEG-9 POLYDIMETHYLSILOXYETHYL DIMETHICONE ● PHENYL TRIMETHICONE ● GLYCERIN ● SILICA ● DISTEARDIMONIUM HECTORITE ● SODIUM MYRISTOYL GLUTAMATE ● GLYCERYL UNDECYL DIMETHICONE ● PHENOXYETHANOL ● PROPYLENE CARBONATE ● VP/VA COPOLYMER ● TETRASODIUM EDTA ● PARFUM (FRAGRANCE) ● ALUMINUM HYDROXIDE ● LINALOOL ● LIMONENE ● CITRONELLOL ● BHT ● TOCOPHEROL ● [+/- :CI 19140 (YELLOW 5, YELLOW 5 LAKE) ● CI 42090 (BLUE 1 LAKE) ● CI 77007 (ULTRAMARINES) ● CI 77163 (BISMUTH OXYCHLORIDE) ● CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES) ● CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)].

Quelle.” Dior

Die Farbauswahl

Wie oben beschrieben, stellt Dior in der Backstage Kollektion 40 Farben zur Verfügung. Es sind 16 Farbintensitäten und 6 Untertöne rosig-kühl, oliv, gelblich-warm und beige einteilen. Also sollte hoffentlich für alle etwas dabei. Die Farbauswahl ist intuitiv gestaltet. Sie staffelt sich von 0 bis 9 und addiert wird die Farbnummer mit jeweils 1-2 Buchstaben, für die jeweiligen Untertöne. In vielen Sephora Stores gibt es die Dior Backstage zu kaufen und man kann sich die Shaderange direkt vor Ort anschauen und vielleicht sogar auftragen lassen. In meiner unmittelbaren Nähe gibt es leider keinen Store.

Mein aktueller Hautzustand – Mischhaut

Meine Haut ist eine leichte Mischhaut, sie ist an der Stirn und am Kinn gern etwas ölig. An anderen Stellen wirkt sie aber fast ein wenig trocken. Ohne meine tägliche Pflege würde bei mir keine Foundation gut sitzen und sich über sämtlich trockene Stellen legen. Diese sind vor allem an meinen Nasenflügeln. Ansonsten habe ich recht vergrößerte Poren, eine texturierte Haut (vor allem an meiner Kieferlinie), rote Wangen und eine immer rote Nase. Ach ja und Falten und Linien kommen langsam auch immer mehr zutage. Aber alles in allem ist das schon ganz okay, wir haben ja alle unsere Mankos 😉

Auftrag und Finish

Im Sommer habe ich die Farbe 2WO und im Winter die Farbe 1W benutzt. Fast alle meine Foundations trage ich mit einem Pinsel auf. Oft mit dem ZOEVA 102 und verblende sie danach mit einem leicht feuchten Schwamm. Der Real Techniques Miracle Complexion Sponge ist eine Riesen-Empfehlung von mir.

Die Dior Backstage Foundation lässt sich toll verteilen. Sie aufzubauen gelingt mir nur mit etwas Geduld und auch eher von einer leichten Deckkraft, zu einer leicht bis mittleren Deckkraft. Am besten gefällt mir das Finish mit einer einzigen Schicht. Man sollte nur wissen, dass dieses Finish ein ganz natürliches ist. Es gleicht das Erscheinungsbild minimal aus. Rötungen und Unreinheiten sind noch zu erkennen. Für wen das nichts ist, oder zu größeren Unreinheiten neigt, ist sie ggf. nicht die richtige Wahl. Meine Poren wirken mit der Dior Backstage minimiert und meine Haut etwas glatter.

Das Gefühl auf der Haut ist wie von Dior beschrieben – man bemerkt sie nicht und sie ist federleicht.

Immer noch ein Favorit. Leider bin ich im Winter so hell geworden, dass ich zum Ton 1W switchen musste. Dieser passt nicht ganz so ideal von Unterton zu meinem Teint, wie 2WO, trotzdem kann ich beide Farben der Foundation toll tragen. Ich lieb sie, noch immer.

Auftrag mit der Farbe 2WO – Sep. 2019
Angereichert mit verschönernden Pigmenten, verschmilzt die Formel mit der Haut und verleiht der Haut in Natur und durch die Kameralinse einen perfekten, natürlichen Teint.

Quelle: “Dior

Jouer Mini Blush
Jouer Mini Blush
Infinity Filter Loose Setting Powder – Light
Infinity Filter Loose Setting Powder – Light
Hourglass Mascara Caution Extreme Lash
Hourglass Mascara Caution Extreme Lash
SENSAI Teint Translucent Loose Powder
SENSAI Teint Translucent Loose Powder
CATRICE
CATRICE
Benefit
Benefit
Hourglass
Hourglass
Charlotte Tilbury
Charlotte Tilbury
JOUER COSMETICS
JOUER COSMETICS
Dior
Dior
Jouer Mini Blush
Jouer Mini Blush
Infinity Filter Loose Setting Powder – Light
Infinity Filter Loose Setting Powder – Light
Hourglass Mascara Caution Extreme Lash
Hourglass Mascara Caution Extreme Lash
SENSAI Teint Translucent Loose Powder
SENSAI Teint Translucent Loose Powder
CATRICE
CATRICE
Benefit
Benefit
Hourglass
Hourglass
Charlotte Tilbury
Charlotte Tilbury
JOUER COSMETICS
JOUER COSMETICS
Dior
Dior

Haltbarkeit

Mein Tragetest verlief mit der Dior Backstage zwischen 8 – 12h. Bei den meisten Produkten pudere ich mich in der Regel nach 4 – 5h einmal ab, da meine Stirn sonst sehr ölig erscheint. Dies war hier nicht notwendig. Ganz leicht legt die Foundation sich im Laufe des Tages in meine Mimikfalten (dies macht aber jede Foundation, die eine mehr, die andere weniger).

Selbst nachdem ich die Dior Face & Body den ganzen Tag getragen habe und sie an einigen Stellen verblasst ist, sah sie noch immer super natürlich aus. Insgesamt wirkt sie leicht Öl-kontrollierend, da ich tagsüber kaum geglänzt habe.

Eine Sache hat sich in meiner Meinung zu noch vor einem Jahr geändert. Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch keine Probleme mit Trockenheit auf meiner Haut. Ich muss aktuell leider sehr viel Zeit in ein möglichst gepflegtes Gesicht investieren, damit die Backstage Foundation so gut sitzt wie noch in den ersten Tagen, als ich sie Anfang 2019 testete.

Für alle die, die mit Trockenheit im Gesicht zu kämpfen haben, könnte es sein, dass dieses Produkt dem Erscheinungsbild nicht unbedingt schmeichelt. Meine trockenen Stellen werden hier leider betont.

Fazit zur Dior Backstage Foundation

Stärken

  • Die Farbauswahl ist toll und vor allem sehr intuitiv. Selbst ein Laie kann erahnen, welche Farbe er haben könnte. Meine Farbe, die ich mir hab schicken lassen, sieht wahnsinnig toll aus!
  • Ein natürliches Finish, ohne zu matt zu wirken
  • Die Füllmenge liegt bei 50ml, statt der üblichen 30ml
  • Das Packaging ist leicht und handlich, ideal für Reisen
  • Individuelle, aufbaubare leichte bis mittlere Deckkraft
  • Wirkt Öl-kontrollierend

Schwächen

  • Wenn man meckern will → der Preis, von aktuell ca. 40 €
  • Sie ist in vielen Städten nicht in den Stores erhältlich, sondern muss online bestellt werden
  • evtl. funktioniert sie nicht so gut bei ganz trockenen Hauttypen

Insgesamte Empfehlung

Am besten bekommt ihr sie bei Sephora oder Douglas. Ich liebe es im Sale oder mit Gutscheinen zu shoppen auf meiner Deal-Seite findet ihr immer die besten Rabattcodes und Deals.

Ich würde die Dior Backstage immer wieder wählen, für mich ist sie bisher die beste Foundation die ich getragen habe. Habt ihr auch schon Erfahrungen mit der Dior Backstage face & body Foundation” gemacht? Schreibt mir doch einmal, ob ihr sie ausprobieren würdet, oder ob ihr sie selbst schon in eurer Sammlung habt.

Freue mich von euch zu lesen,

Weiter Artikel zu tollen Foundations:

7 Gedanken zu „Dior Backstage Face & Body Foundation“

  1. Hallo!
    Ich habe heute deinen Blog entdeckt und bin sehr begeistert. Deine Berichte sind sehr ausführlich und ehrlich. Das gefällt mir sehr gut. Außerdem haben wir einen sehr ähnlichen Hauttyp 🙂

    Ich habe bei den meisten Foundations das Gefühl, dass sie entweder ordentlich mattieren, mich aber krank und alt aussehen lassen oder sie versprechen einen schönen Glow und ich sehe schnell aus wie eine kleine Diskokugel. Ich hätte gerne mal einen Mittelweg, eine Foundation, die auch nach einem langen Arbeitstag dort sitzt wo sie hingehört und dabei natürlich bleibt.
    Dein Bericht zur Dior Face&Body hat mich deswegen auch so neugierig gemacht und ich spiele mit dem Gedanken diese als nächstes zu testen.
    Hast du auch schon mal die Face&Body von Mac getestet?

    Ach und was mich noch interessieren würde, wie frischt du dein Make-Up im Laufe des Tages auf?

    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende!

    Antworten
    • Hey Nadine,

      vielen Dank für deine liebe Nachricht. Dein Problem kenne ich soo gut! Entweder zu trocken oder zu glowy und sie hält einfach nicht. Oder sagen wir es so, nicht lang genug. Aktuell spielt meine Haut total verrückt. Das heißt, selbst meine heiß geliebte Dior Backstage sitzt nicht so, wie ich es gewohnt bin (etwas zu trocken). Meine trockenen Stellen im Gesicht sind noch trockener und ich habe deutlich mehr Unreinheiten.
      Die Backstage gehört trotzdem immer noch zu den Besten, die ich bisher getragen habe. Zu starke Unreinheiten kann sie allerdings nicht abdecken.
      Derzeit trage ich viel die Estee Lauder Double Wear und die Anastasia Beverly Hills Luminous Foundation. Beide sind toll. Die Estee Lauder ist etwas matter, hält dafür aber deutlich länger und wirkt sogar ölkontrollierend und die ABH sitzt einfach unglaublich gut und betont keinerlei trockene Stellen. Ich muss allerdings ab und an den Glanz in der T-Zone beobachten.
      Hier passt deine Frage glaube ich auch sehr gut. Wie frische ich auf?
      Tatsächlich bleibt bei mir auf der Arbeit nicht viel Zeit dazu. Oft lege ich einfach ein Stück Toilettenpapier auf meine Stirn um das Öl aufzusaugen. Funktioniert wie Blottingpaper 😜 Und wenn ich doch etwas mehr Zeit habe, dann lege ich auch etwas Puder,Bronzer, etc nach. So richtig frisch sieht ein Make-up nach 8h eh nicht mehr aus. Jedenfalls bei mir.
      Vielleicht liegt es auch daran, dass ich einfach zu oft meine Hände im Gesicht habe. Meine Feststellung bisher war nach den zig Foundations: Es gibt welche, bei denen sieht man im Vergleich zur Länge des Tragens noch okay bis gut aus und es gibt Produkte bei denen merkt man deutlich, dass schon noch kürzester Zeit Dinge im Gesicht passieren, so dass man dann lieber keine tragen möchte.

      Die Face&Body von Mac besitze ich leider noch nicht. Habe nur gelesen, sie ist noch etwas leichter als die Dior Backstage. Bestimmt ein tolles Produkt für den Sommer.
      Welche ist denn bisher den Favorit?

      Ganz liebe grüße an Dich und ein schönes Restwochenende!
      Gianna 😊

      Antworten
      • Hallo, toller Bericht. Nutze eigentlich die Estee Lauder Double Wear. Die erste Foundation die echt den ganzen Tag hält, (habe ölige, unreine Haut) ohne das was abgeht. Allerdings betont sie meine Poren extrem und lässt etwas älter aussehen. Liegt evtl. an der dicken Konsistenz. Habe mir jetzt, nach deiner Review, eine Probe von der Dior Backstage geholt. Finde sie sieht sehr toll aus, Deckkraft ist ausreichend, hält nicht ganz so dolle wie die Estee Lauder, aber meine Poren werden nicht so stark betont und ich finde man wirkt jugendlicher als mit der Double Wear. Werde sie mir auf jeden Fall in der richtigen Farbe holen. Hast du evtl. auch den Backstage Primer probiert? Der soll mattieren und verfeinern….

      • Hey, vielen Dank für dein Feedback:)

        Die Estee Lauder Double Wear ist für mich auch eine Traum-Foundation. Die lange Haltbarkeit dieser Formulierung liebe ich genau so sehr wie du! Tatsächlich kann die Dior Backstage da nicht mithalten, aber zu Glück fällt es durch ihre leichtere Textur und Deckkraft nicht so sehr auf. Den Backstage Primer habe ich bisher nicht getestet. Aber ich bin auch nicht der größte Primer Fan. Ich hoffe die Dior Foundation wird dir im Alltag gefallen.
        Aktuell bin ich auf der Suche nach ganz leichten Texturen, die minimal das Hautbild ausgleichen. Durch die Quarantäne trage ich kaum noch Foundation und bin auf den Geschmack eines “No-Make-up” Make-ups gekommen. Vielleicht hast du ja einen Tipp?

        Ganz liebe Grüße an dich und bleib gesund! 🙂

Schreibe einen Kommentar