Revolution PRO Foundation Drops

Ich schätze Ende 2020 müsste es gewesen sein, da wurde mir diese Foundation immer mal wieder über YouTube oder Instagram in die Timeline gespielt. Sie wurde recht häufig empfohlen und so kam auch ich nicht drum herum, sie in meinen Warenkorb zu legen.

Schauen wir mal, ob sie auf meinem Hauttypen funktioniert, denn vor allem als hydrating und glowy ist sie mir aus den Empfehlungen in Erinnerung geblieben.

Hersteller Versprechen

  • Samtweiche, atmungsaktive Basis
  • Silky Finish
  • Ultraleichte Formel auf Wasserbasis für ein nicht erkennbares Finish
  • Leichte- bis mittlere Dreckkraft
  • 18 Farben
  • Inhalt: 18 ml

Inhaltsstoffe

Aqua, Glycerin, Ethylhexyl Palmitate, Cyclopentasiloxane, Caprylic/Capric Triglyceride, Cera Alba, Polyglyceryl-2 Oleate, Cyclohexasiloxane, Glyceryl Isostearate, Dmdm Hydantoin, Xanthan Gum, Propylparaben, Methylparaben, (+/-) Ci 77891, Ci 77491, Ci 77492, Ci 77499

Benefits

#alcohol-free 
#fragrance & essentialoil-free

Preise

Je nachdem wo ihr schaut, findet ihr Preise zwischen 4,38 – 8,00 €. Auf der Webseite von Revolution Beauty selbst, liegt sie aktuell bei 4,38 €. Bei Rossmann und Co. wird sie aber meist für ca. 7,99 € verkauft.

18 Farben

Die Revolution PRO Foundation Drops kommen mit 18 Farben. Entschieden habe ich mich für die F6, welche für helle/mittlere Hauttöne mit einem gelben Unterton geeignet sein soll. Auf gut Glück habe ich in der Drogerie eine mitgenommen. Gepasst hat sie sogar recht gut, einen Hauch zu rosa/rot eventuell, aber dennoch tragbar.

Spoiler: Demnächst kommt eine kurze Review zur Catrice True Skin Hydrating Foundation. Bei ihr habe ich mich ordentlich im Farbton vergriffen! 😅

  • F0.5 – Für sehr helle Hauttöne mit rosa Unterton
  • F1 – Für blasse Hauttöne mit neutralem Unterton
  • F2 – Für blasse Hauttöne mit gelbem Unterton
  • F3 – Für blasse Hauttöne mit rosafarbenem Unterton
  • F4 – Für helle Hauttöne mit neutralem Unterton
  • F5 – Für helle Hauttöne mit rosafarbenem Unterton
  • F6 – Für helle/mittlere Hauttöne mit gelbem Unterton
  • F6.5 – Für helle Hauttöne mit gelbem Unterton
  • F7 – Für helle/mittlere Hauttöne mit pfirsichfarbenem Unterton
  • F8 – Für mittlere Hauttöne mit gelbem Unterton
  • F8.5 – Für helle/mittlere Hauttöne mit gelbem Unterton
  • F9 – Für mittlere Hauttöne mit einem pfirsich-Unterton
  • F10 – Für mittlere Hauttöne mit goldenem Unterton
  • F10.5 – Für mittlere Hauttöne mit einem warmen goldenen Unterton
  • F11 – Für mittlere/dunkle Hauttöne mit beigem Unterton
  • F12 – Für mittlere/dunkle Hauttöne mit neutralem Unterton
  • F12.5 – Für mittlere/dunkle Hauttöne mit goldenem Unterton
  • F13 – Für dunkle Hauttöne mit warmem Unterton
  • F13.5 – Für mittlere/dunkle Hauttöne mit neutralem Unterton
  • F14 – Für dunkle Hauttöne mit kühlem Unterton
  • F15 – Für dunkle Hauttöne mit neutralem Unterton
  • F16 – Für dunkle Hauttöne mit warmem Unterton
  • F17 – Für dunkle Hauttöne mit neutralem Unterton
  • F18 – Für dunkle Hauttöne mit warmem Unterton

Meine Hautsituation

Mischhaut

Ich habe eine typische Mischhaut, die im Laufe des Tages immer recht ölig/glänzend wird. Ganz egal ob mit oder ohne Make-up. Alle anderen Partien sind oft dehydriert und benötigen viel Feuchtigkeit.

Seit 2 Tagen bekomme ich wieder einige kleinere Unreinheiten am Kinn, Richtung Mund und meiner Kieferlinie. Ansonsten habe ich vor allem auf den Wagen vergrößerte Poren.

Auftrag

Egal um welche Foundation es sich handelt, grundsätzlich greife ich immer zu meinem Real Techniques Schwamm. Auf Empfehlung habe ich alternativ auch die Variante mit dem Pinsel ausprobiert. Der Auftrag hat tatsächlich wesentlich besser funktioniert. Ich habe einen Stippling Brush verwendet und danach die Base noch einmal mit dem Schwamm nachgearbeitet. Das Ergebnis ist wirklich sehr ebenmäßig und sie sitz an meinen Problemstellen wirklich gut.

Meine Problemstellen sind vor allem die Nasenflügel und der Bereich zwischen meinen Augenbrauen. Top Kriterium für Foundations, die in meiner Sammlung bleiben dürfen ist vor allem Einfachheit im Auftrag der sitz vor allem an diesen Stellen.

Deckkraft & Finish

Sie ist variabel anwendbar von einer leichten bis mittleren Deckkraft. Besser gefallen hat sie mir aber mit einer leichten sehr dünnen Schicht.

Ihr Finish ist bei mir extrem glowy und ungesettet sehr klebrig. Für meinen Geschmack fast ein bisschen zu viel, aber da scheiden sich ja die Geister.

Tragegefühl

Luminous Foundations haben bei mir immer eine 50:50 Chance, dass ich sie mögen werde. Der Grad zwischen speckig/glänzend ist sehr schmal. Bei der Revolution PRO Drop Foundation ist mir das Gefühl und der Look im Laufe des Tragens ein wenig zu mächtig. Sie fühlte sich, je länger ich sie getragen habe, wie eine schwere Tagespflege Creme.

Mag auch an der Kombi: Mischhaut, Tagespflege, Sonnenschutz und extremer Hydrating Foundation sein.

Zu viel Produkt

Schlussendlich, weiß ich, dass meine Tagespflege und meine liebsten Sonnenschutzprodukte sich nicht sehr gut mit der Revolution PRO Drop Foundation vertragen haben. Bei diesen Produkten will ich auch nicht wechseln. Deswegen werde ich diese Foundation aussortieren, obwohl sie wirklich ein schönes Ergebnis auf meiner Haut geliefert hat.

Haltbarkeit

Jedes Mal nach einem ganzen Tag des Tragens sah wirklich noch sehr schön aus. Nur werde ich an meinen Nasenflügeln, dem Kinn und der Stirn recht schnell ölig. Typische Mischhautprobleme.

Das habe ich bei jeder Foundation, nur hier etwas mehr als es mir lieb wäre. Schnell mal eben mit einem Schwamm abtupfen, abpudern, etc. klappt jedoch hervorragend. Bedingung war allerdings bei mir, eine dünne Schicht Foundation im Vorfeld, beim Auftrag.

Persönliches Fazit

Stärken

  • Mit dem Pinsel einfach und schnell aufzutragen
  • Ebenmäßiges Ergebnis
  • Hält den ganzen Tag
  • lässt sich in der t-Zone easy abpudern, wenn man etwas ölig wird

Schwächen

  • Für meinen Hauttypen ein bisschen zu mächtig (zu hydrating)
  • Werde im Vergleich zu andern Foundations in der T-Zone schneller und intensiver glänzend.

Insgesamt empfinde ich das Produkt als wirklich solide, schöne Drogerie-Foundation. Nur nicht ideal für meinen Hauttypen. Ich kann mir vorstellen, dass jemand mit einer trockenen Haut viel Freude mit der Revolution PRO Drop Foundation haben wird. Deswegen passe ich und werde meine Flasche im Freundeskreis verschenken ☺️

Freue mich auf eine nächste Review mit euch,
Gianna

Empfehlungen in den folgenden Posts

Schreibe einen Kommentar